Wir sind für uns da

Konfessionsfreie Personen haben aufgrund ihrer Weltanschauung, obwohl sie in Österreich bereits der zweitgrößten weltanschaulichen Gruppierung angehören, häufig mit den verschiedensten Formen der Pro-Reli Diskriminierung zu tun. Wegen der langen Tradition der Diskriminierung zugunsten der gesetzlich anerkannten Kirchen und Religionsgesellschaften – allen voran der katholischen Kirche – sind sich viele dieser Diskriminierung oft gar nicht bewusst. Ferner trauen sich viele Personen, die die Diskriminierung gegen sie wahrgenommen haben, nicht dagegen zur Wehr zu setzen: Der gesellschaftliche Druck „nicht gegen den Strom zu schwimmen“, ist manchmal enorm; im Extremfall kann der religionsfreie Nonkonformismus zu einer Zerreißprobe in der Familie, zu einer Störung der normalen Sozialisation der Kinder oder gar zur Bedrohung der finanziellen Existenz der Erwachsenen führen. Und die häufige Missachtung der Menschenrechte der Konfessionsfreien, sowohl seitens der Verwaltung sowie die für eine Privatperson hohen Gerichtskosten, liefern den letzten Nagel im Sarg der Zivilcourage.

Was bieten wir an?

Dieser Problematik bewusst hat die Initiative Religion ist Privatsache eine Meldestelle eingerichtet, die eigens konfessionsfreien Personen, die aufgrund ihrer abweichenden Weltanschauung diskriminiert wurden, zur Verfügung steht. Die Meldestelle dient primär der Dokumentation und Auswertung von Diskriminierungsmeldungen. Dabei bleibt es aber nicht; sollte es deinerseits erwünscht sein so werden wir dich kostenlos in deiner Sache beraten und gegebenenfalls juristisch oder gar im Klagsweg unterstützen.

Über folgendes Formular kannst du dich mit uns in Verbindung setzen. Wir garantieren dir eine vertrauliche Behandlung der gemeldeten Information. Wir weisen darauf hin, dass die Beratung und eine eventuelle juristische Unterstützung nur bei namentlich abgegebenen Beschwerden möglich sind und einzig dem Ermessen der Initiative Religion ist Privatsache obliegen.  

 

Kontaktaufnahme: meldestelle@religion-ist-privatsache.at oder über unser Kontaktformular